Interkulturelles sprachlich-kreatives Workcamp: kreatives Schreiben

In der Woche vom 17. bis 22. Februar 2014 laden die Bildungsstätte Heimvolkshochschule St. Hedwigs-Haus e. V. und das Institut für Grafik an der Fachhochschule für Sozialpsychologie/Wroclaw zu einer deutsch-polnischen Begegnung in Oerlinghausen (bei Bielefeld am Rande des Teutoburger Waldes) ein.
Unser Workshop richtet sich an alle, die Ihr kreatives Potenzial trainieren und einsetzen wollen, Interesse an der Sprache des Nachbarn, am deutsch-polnischen Austausch und an interkultureller Teamarbeit haben.

Im Rahmen des Workshops werden wir uns mit kreativen Denktechniken, mit kreativem Schreiben und praktischen Textübersetzungen im interkulturellen Kontext beschäftigen. Kreativität wird überall gebraucht: beim Schreiben, Texten, Formulieren. Unsere Herausforderungen werden Image-, Werbe- und Webseitentexte sein, denn nichts ist beim kreativen Schreiben schwieriger als Prägnanz. Noch interessanter wird es, wenn auch ein interkultureller Kontext ins Spiel kommt, den es zu integrieren gilt. In der Woche üben wir mit einer geringen Anzahl an Worten, eine Aussage auf den Punkt zu bringen und sie gleichzeitig informativ und ansprechend zu formulieren. Die erprobten und bewährten Denk- und Kreativitätstechniken sollen uns besser und schneller ans Ziel bringen.

Teilnahmebedingungen und Kosten

Die Einladung richtet sich an StudentInnen und junge WissenschaftlerInnen aus Deutschland und Polen (bis 27 Jahre).

Die Sprache der Nachbarn sollte für alle TeilnehmerInnen verständlich sein, (d.h. wir erwarten Deutsch- und Polnischkenntnisse ungefähr auf dem Niveau B1/B2, bei eventuellen Schwierigkeiten stehen aber auch Sprachmittler zur Verfügung). Auch die Kenntnisse von Russisch und Englisch sind vorteilhaft.

Für sechs Tage Programm, Unterkunft in 1- oder 2 -Bett-Zimmern und Verpflegung zahlen Sie nur 50 Euro.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungsfrist ist bis zum 05.02.2014.

Anmeldung und weitere Fragen bei Dr. Dorota Pluchowska: (pluchowska@ t-online.de).

Anmeldeformular finden Sie auch hier: link

Workcamp programm: link

Themen

Kreativtechniken
Assoziationstechniken
Bild- und Visualisierungstechniken
Konvergente und systematische Ideensuche- Techniken
Sprachliche und kulturelle Weltbilder
Textarbeit im interkulturellen Kontext
Praktische Übersetzungen deutsch-polnisch-englisch-russisch
Interkulturelle Teamarbeit

HVHS St.Hedwigs-Haus e.V.
Institut für Migrations- und Aussiedlerfragen
Hermannstraße 86
33813 Oerlinghausen
Tel.:  0 52 02 / 91 65 – 0
Fax:  0 52 02 / 66 54
info@st-hedwigshaus.de
www.st-hedwigshaus.de

Comments are closed